Der Slogan – Eine Botschaft für alle

Autor: Tarik, 17.06.2018

Ein Slogan ist ein Satz, eine Phrase oder eine Zusammensetzung von Wörtern, die für kommerzielle oder politische Zwecke verwendet werden. Einen richtigen Slogan zu finden, ist jedoch oft nicht ganz einfach. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Punkte.


 
Einige Slogans sind ernst und anregend. Einige haben einen glorreichen Effekt. Während andere moderat, lehrreich, tiefgründig oder philosophisch sind. Am bekanntesten werden Slogans, die für die breite Masse einfach zu merken und dadurch zugänglich sind. Meistens tragen sie auch eine gewisse Portion Humor in sich. Das Ziel jedes Slogans ist es, der Zielgruppe durch häufige Wiederholungen in Erinnerung zu bleiben und sie an die Marke zu binden, welche repräsentiert wird. Die Hauptaufgabe besteht darin, das Publikum von der Marke zu überzeugen und positive Vorurteile im Gedächtnis zu schaffen.


Oft werden die Begriffe Slogan und Claim verwechselt und es herrscht manchmal Uneinigkeit darüber, worin die Unterschiede liegen. Sie können aber ganz leicht voneinander abgegrenzt werden. Jedes Unternehmen hat eine Mission beziehungsweise einen Zweck und Ziele, die es erreichen will. Der Claim fasst dies zusammen und bildet das Grundversprechen eines Unternehmens. Der Slogan macht praktisch das Gleiche, ist aber eher temporär und meistens auf eine einzelne Werbekampagne bezogen, welche die Kaufbotschaft in den Fokus rückt. BMW ist ein gutes Beispiel dafür. Der Claim von BMW ist „Freude am Fahren" und bleibt immer gleich. Dieses zieht sich durch die gesamte Unternehmenskultur. Die Slogans ändern sich jedoch und sind auf bestimmte Kampagnen ausgerichtet wie beispielsweise „Freude ist jung.", „Freude sagt niemals nie." oder «Freude ist unendlich schön.».

 

 
Jeden Tag sind wir umgeben von Anzeigen und verschiedenen Slogans auf Plakaten, in Zeitungen, Online-Anzeigen etc. Einige wenige davon bleiben uns im Gedächtnis, andere bemerken wir nicht einmal. Es gibt Slogans, über die wir später in unserem Umfeld sprechen werden oder andere, welche sogar mediale Aufmerksamkeit erlangen.
 
Damit ein Slogan wirksam wird, muss er einige Voraussetzungen erfüllen. Er sollte den Sinn und Zweck der Marke enthalten, damit er sich aus der Masse von Slogans abhebt, welche wir alltäglich sehen. USP (Unique Selling Propostition) ist ein oft verwendeter Begriff dafür.  Weiter sollte ein Slogan einfach gehalten sein: kurze Worte und Phrasen und in einer Sprache, welche jeder versteht. Das Wichtigste ist jedoch, dass ein Slogan positive Emotionen hervorruft und Aufmerksamkeit auf sich zieht.
 

 

Der Slogan widerspiegelt die Essenz der Marke und es ist nicht einfach, in ein paar Worten etwas auszusagen. Das Ziel ist es ja schlussendlich, in wenigen Worten etwas zu erklären und eine Botschaft zu überbringen, welche die Menschen anziehen soll. Das benötigt viel Können und Kreativität. Man kann eigentlich festhalten, dass ein guter Slogan durchaus der wichtigste Baustein einer erfolgreichen Marketing Kampagne ist. Deshalb sollte man sich dafür genügend Zeit nehmen und seine Worte wohlbedacht wählen.

 

 

Lesen Sie auch.

Gute Bilder sind die halbe Miete

Welche Farbe hat Ihre Website?

Was ist das Ziel Ihrer Website?

 

Pmc switzerland • Zentralstrasse 9 • 6003 luzern • schweiz • +41 41 511 82 07 • e-mail impressum